Aufbau Referenzrechner

Referenzrechner dienen der maschinellen Berechnung versicherungsmathematischer Werte, die im Rahmen aktuarieller Tests als Referenzwerte benutzt werden, für die Tarifierung, Fortschreibung, Überschusszuteilung, Hochrechnung, für planmäßige Übergänge, Leistungsabgänge, technische Änderungen und weitere Geschäftsvorfälle.

Inhalte

  • Analyse der fachlichen Anforderungen des Aktuariats
  • Konzeption und Entwicklung eines Tools zur Umsetzung der fachlichen Vorgaben

Sie profitieren von

  • Der großen Expertise unserer Versicherungsmathematiker und Aktuare
  • Unserer Arbeit vor Ort bei Ihnen

Ihr Nutzen

Die maschinelle Berechnung von Referenzwerten hat gegenüber dem manuellen Vorgehen folgende Vorteile:

    • Reduzierung des Testaufwands
    • Reduzierung der Fehleranfälligkeit des Testvorgehens
    • Erzielung einer größeren Testabdeckung
    • Schnelle Wiederholbarkeit des Tests nach Änderungen in den Anforderungen
    • Erzielung einer hohen Testeffizienz und Kostenersparnis
    • Ermöglichung von Testautomatisierung durch maschinellen Abgleich der Werte des Rechenkerns mit den Referenzwerten
Perspektiven für Mitarbeiter

vtmw bietet als mittelständisches Beratungs- und Entwicklungshaus vielfältige Perspektiven für engagierte MitarbeiterInnen.

Kontakt

vtmw AG
Landsberger Straße 302
D-80687 München

Tel.: +49 (0)89 7801667-0
Fax: +49 (0)89 7801667-68

E-Mail: info@vtmw.de